Der KFZ-Zulassungsdienst im Internet

Jeder, der sich schon einmal ein zulassungspflichtiges Fahrzeug gekauft hat, weiß wie zeitaufwändig und nervenaufreibend das Zulassen sein kann. Der Kfz Zulassungsdienst bietet hier Abhilfe.

Kfz Zulassungsstellen gibt es in jedem Landkreis. Diese Stellen gehören wohl zu den am meisten frequentierten Bereichen einer Behörde. Noch bevor die Zulassungsstelle ihre Türen für den Tag öffnet, finden sich zahlreiche Händler und zulassungswillige Bürger ein. Die Wartezeiten, die bei den Zulassungsstellen entstehen, betragen oft mehr als zwei Stunden.

Der Kfz Zulassungsdienst kann hier schnell Abhilfe schaffen. Wer ein Fahrzeug für den öffentlichen Straßenverkehr zulassen möchte, der benötigt heute einen Internetzugang und die Bereitschaft, diese Dienstleistung entsprechend zu honorieren. Über entsprechende Portale im Internet kann jeder, der sein Fahrzeug zugelassen haben möchte, die Dienste in Anspruch nehmen. Doch nicht nur die Zulassung, auch die Abmeldung oder Kennzeichen für eine Saison oder Kurzzeitkennzeichen und Ummeldungen gehören zum Angebot dieser Dienstleister.

Am 01. März 2007 traten verschiedene Änderungen im Bereich der Fahrzeugzulassung in Kraft. Wer sein Fahrzeug vor diesem Zeitpunkt angemeldet hat, bleibt bis zur nächsten Befassung durch die zuständige Zulassungsstelle von diesen Änderungen unberührt. Alle Fahrzeuge, die ab dem 01. März 2008 zugelassen werden, benötigen dazu nicht mehr die klassische Doppelkarte der Versicherung. Die Kommunikation zwischen den regionalen Zulassungsstellen, Kraftfahrt-Bundesamt und den Versicherern läuft heute auf elektronischem Wege.

Der Kfz Zulassungsdienst bietet zahlreiche Dienstleistungen an. So muss der Kunde, der sein Fahrzeug zugelassen haben möchte, nur noch alle entsprechenden Unterlagen bereit halten. Die Mitarbeiter des Unternehmens, das die Zulassung durchführt, holt die Unterlagen ab und lässt das Fahrzeug bei der zuständigen Zulassungsstelle zu.

Selbst Wunschkennzeichen sind kein Problem. Es kann entweder direkt bei der Zulassungsstelle reserviert werden oder der Kfz Zulassungsdienst erhält eine entsprechende Reservierung. Nach erfolgter Zulassung erhält der Kunde seine Dokumente sowie die Kennzeichen für das Fahrzeug. Immer häufiger werden solche Dienste in Anspruch genommen. Die meisten Kfz-Händler bieten diese Leistung ebenfalls als einen kostenpflichtigen Service an. Die Kosten hängen davon ab, in welchem Bezirk das Fahrzeug zugelassen werden soll. Auch bei größeren Entfernungen steht dieser Service durchaus im Angebot.

Ohne das lästige Warten in den Zulassungsstellen kann der Kunde dann sein Fahrzeug mit fertig montierten Kennzeichen bei seinem Händler des Vertrauens wie etwa dem Autoforum Augsburg abholen.

Copyright © 1987-2016 Autoforum Augsburg. Alle Rechte vorbehalten.

Protected by Copyscape Web Plagiarism Software